Umsetzung der Ergebnisse des Entwicklungskonzeptes für den Aufbau und die künstlerische- musikalische sowie wirtschaftliche Ausgestaltung des Graun-Zentrums in Wahrenbrück

Wahrenbrück, den 04.08.2017

2. BA Umnutzung einer vormaligen Wohnung im Erdgeschoss zu einem Barock- und Trauzimmer

Die Stadtverordnetenversammlung Uebigau-Wahrenbrück hat in der Sitzung vom 23.02.2016 den Beschluss zur Beantragung von Fördermitteln für diese Maßnahme gefasst. Am 29.07.2017 erhielt die Stadt Uebigau-Wahrenbrück die Zuwendung für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER vom 20.08.2015, geändert am 06.04.2016.

Am 19.09.2016 begannen die Bauarbeiten. Da diese Maßnahme in 2 Jahresscheiben geplant war, sah der Bauablaufplan eine Bauzeit von September 2016 bis September 2017 vor. Das Bauhauptlos und die Tischlerarbeiten wurden als die ersten beiden Lose vergeben und mit diesen Arbeiten wurde begonnen. Das Los 3 umfasste den Trockenbau und die Estricharbeiten, diese Leistung erfolgte Anfang 2017. Die technischen Gewerke, das Los Elektroarbeiten (Teil 1 und Teil 2) und das Los Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärleistung wurden parallel und je nach Erfordernis abgearbeitet. Nachfolgend wurden mit den Losen Fliesenlegerarbeiten, Maler- und Bodenlegerarbeiten begonnen.

Im Rahmen des Baugehmigungsverfahrens bestand die Forderung Voraussetzungen für den barrierefreien Zugang zu schaffen. In Abstimmung mit dem Behindertenbeauftragten des Landkreises Elbe-Elster wurde der barrierefreie Zugang auf der Hofseite des Grundstückes errichtet. Zu diesem Zweck wurde ein Hublift angebaut und eine Zuwegung für den Rollstuhlfahrer befestigt.

Die Baumaßnahme wird vor dem geplanten Enddatum fertiggestellt werden können.