Dorffest Beiersdorf (26.07.2017)

Wie in jedem Jahr wurde vom Traditionsverein Beiersdorf und der Freiwilligen Feuerwehr Beiersdorf das diesjährige Dorffest vorbereitet und durchgeführt. Höhepunkte waren am Samstag Alfredos Drehorgel - Orchester aus Saathain und am Abend eine Tanzeinlage von den Frauen aus Lugau. Die Discothek von Steffen Heinzmann aus Bad Liebenwerda sorgte für super Stimmung auf der Tanzfläche. Am Sonntag erhitzte das Orchester „No Name“ mit seiner Musik die Gemüter der Beiersdorfer und Gäste. Bei vielen Liedern wurde tüchtig mitgesungen und geklatscht. Höhepunkt waren das Brandenburglied und viele beliebte Volkslieder. An beiden Tagen betreute uns Familie Geiß musikalisch und an der Bastelstraße. Das Kinderschminken kam super an. Die Hopsburg war ein Magnet für die kleinsten Gäste. Für das leibliche Wohl sorgte Familie Stoye und allen hat es toll geschmeckt. Danke auch an alle Kameraden/innen von der freiwilligen Feuerwehr, die alle durstigen Kehlen löschten. Ein Dankeschön mit einem kleinen Präsent erhielten stellvertretend Karin Ecknig als Vorsitzende des Traditionsvereines Beiersdorf und unser neuer Verantwortlicher der Freien Feuerwehr Nils Steckner von der Ortsvorsteherin Dittgard Hapich. Ein großes Dankeschön an alle hier nicht genannten fleißigen Helfer und Helferinnen. Rundum war es wieder ein gelungenes Dorffest.

Dittgard Hapich
Ortsvorsteherin Beiersdorf

 


Mehr über: Beiersdorf

[alle Schnappschüsse anzeigen]