12. Historische Nacht Uebigau (23.08.2017)

„Historische Nacht“ in Uebigau mit Künstlern aus dem Elbe-Elster Kreis

Traditionell am 3. Samstag im August wurde die Historische Nacht in Uebigau auf dem Marktplatz gefeiert. Die Musiker und Sänger von den "Vielharmonikern" und "Posaunenchor" der evangelischen Kirche mit dem Stadtmusikus eröffneten das Uebigauer Sommerfest nachdem die Schützengilde Proben ihrer Schießkunst hören und sehen ließ. Luther alias Dirk Leisner fuhr auf dem Marktplatz mit einer Kutsche des Reit-und Fahrvereins Züllsdorf ein. Für die weitere musikalische temperamentvolle Unterhaltung sorgten zum wiederholten Mal die Spielleute "Heydekraut" aus Fischwasser. Höhepunkt war das Showprogramm des "Varieté-Circus Rolandos" aus Herzberg. Animateur Mike Kaufmann "Erlebbar heute" aus Falkenberg/Elster sorgte für Spiel und Spaß der Kinder und Familien wie bereits seit 5 Jahren. Gern und viel angenommen wurde das Angebot für die Kinder zum Ponyreiten durch den Pferdesportverein Langennaundorf. Altes Handwerk konnte in der Heimatverein Uebigau im Museumshof erlebt und auch ausprobiert werden. Auf dem Markt zeigten die Spinnerinnen aus Wildgrube und Langennaundorf und die Buchbinder aus Schlieben Ihre Kunst. Beim Sensen Dengeln wurde ständig interessiert nachgefragt, so dass Schulungen in Domsdorf angeboten wurden. Es war ein schönes und entspanntes Fest, dass nach Mitternacht mit der Disco endete.

Auf diesem Wege sei allen Helfern, Mitwirkenden und Sponsoren recht herzlich zum Gelingen der Historsichen Nacht 2017 gedankt.

 

Ein Bericht der Lausitzer Rundschau ist in Form eines Fotos in der Anlage zu finden.

 


Mehr über: Uebigau

[alle Schnappschüsse anzeigen]