Weihnachtsmarkt in Wahrenbrück am 21.12.2013 (15.01.2014)

Auch in Wahrenbrück gab es in den letzten Dezembertagen 2013 wieder einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt. Viele Wichtel halfen bei der Vorbereitung auf diese gemütlichen Nachmittags- und Abendstunden. Bereits vor dem 1. Advent wurde unser herrlicher Weihnachtsbaum durch Mitglieder des Heimatvereins und der Freiwilligen Feuerwehr Wahrenbrück ausgesucht, gefällt, aufgestellt und reichlich mit Lichtern und Präsenten geschmückt. In den Nachmittagsstunden des 21. Dezember haben sich zu unserer Freude überraschend viele Besucher auf den Weg zum Weihnachtsmarkt in unser Städtchen gemacht. Auch der Besucherstrom in unser weihnachtlich geschmücktes Museum war überwältigend. Alte Kindheitserinnerungen wurden wach und mancher Name und manche Geschichte wurden aus der Kiste der Vergessenheit gekramt. Nach der Einstimmung mit weihnachtlicher Lifemusik durch die Heidemusikanten und allerlei Leckereien, ausgeschenkt von den vielen Wichteln des Heimatvereins, ist dann gegen 15.30 Uhr ein gaaaanz besonderer Gast gekommen. Der Alte mit dem Rauschebart kam in diesem Jahr mit einem echten Pferdeschlitten, in Ermangelung des Schnees allerdings auf Rädern und mit einem Traktor davor, den Knecht Reiner extra gewienert hatte. Der Ansturm an kleinen und größeren Engelchen und Bengelchen war zu unserer Freude allerdings so groß, dass der Geschenkesack bald geleert war. Bis spät in den Abendstunden sah man viele Besucher aus nah und fern, viele alte Bekannte und viele ehemalige Wahrenbrücker, die extra dafür „nach Hause“ gekommen waren. Überall waren gute Gespräche, zufriedene Gesichter und liebe Gäste zu hören und zu sehen. Ein ganz herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an alle Helfer des Heimatvereins, an alle Mitwirkenden, an Herrn Frank Votapek, der alljährlich die vielen Präsente für unsere kleinen Besucher durch die Firma Süßwaren Votapek sponsert, an die Familie Weinert für die Bereitstellung des Schlittens und die Ausgestaltung unseres Museums und an alle Besucher und Gäste. Dieser gelungene Tag soll Ansporn für uns sein, auch in diesem Jahr wieder solche schönen Stunden am Ende des Jahres

zu organisieren.

Foto's: Werner Schulz


Mehr über: Radeln und Wandern in Uebigau-Wahrenbrück

[alle Natur anzeigen]