Herzlichen Glückwunsch

Uebigau-Wahrenbrück, den 20.07.2018

Die Bäckerei Dorn aus Wahrenbrück ist seit dem 19. Juli 2018 Träger des Regionalsiegels Elbe-Elster!
Für die stetig wechselnden Saisonbrote, darunter Paul´s Senfkruste und die Bärlauchkruste, wurde das 135 Jahre alte Unternehmen durch die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster zertifiziert. Auch für die handgefertigten Hochzeits- und Motivtorten wurde dieses Siegel übergeben.

„Regionalität hat für uns eine immer größer werdende Bedeutung und wir bemühen uns für unsere Produkte verstärkt regionale Rohstoffe zu verwenden“, so Bäckermeister Stefan Dorn, der das Unternehmen in sechster Generation führt. Je nach Verfügbarkeit werden Erdbeeren, Heidelbeeren, neuerdings auch Senfsaat, Leinmehl, Leinsaat und Mohnmehl von regionalen Produzenten bezogen.

Hintergrund zum Siegel:

Die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH (RWFG) hat das Regionalsiegel Elbe-Elster Ende 2017 auf den Weg gebracht. Es wird nur an Produkte von Unternehmen verliehen, die in Elbe-Elster ansässig sind und ihre Erzeugnisse hier herstellen oder verarbeiten. Aktuell sind schon weit über 200 regionale Produkte von 20 Unternehmen mit dem Siegel ausgezeichnet. Das Portfolio reicht momentan von A wie Alpaka-Wolle bis W wie Wein und Wurstwaren. Für Verbraucher, die Wert auf qualitativ hochwertige und regionale Erzeugnisse legen, lohnt sich der Blick auf Produkte mit dem EE-Signet.

Die Entwicklung des Regionalsiegels Elbe-Elster wurde gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

 

Anbei Regionalsiegel Elbe-Elster