Stellenausschreibung Leiter (w/m/d) der Bibliothek in Uebigau

Uebigau-Wahrenbrück, den 06.09.2019

Die Stadt Uebigau-Wahrenbrück sucht zum 01.01.2020 einen Leiter (w/m/d) für die Bibliothek in Uebigau. 

 

Die Stelle ist dem Hauptamt zugeordnet.

 

Es ist vorgesehen und zwingend erforderlich, dass eine Einarbeitung in das Aufgabengebiet unverzüglich ab Zuschlagserteilung erfolgt. Daher ist ein angemessener Zeitanteil der Arbeitszeit hierfür aufzubringen.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Bibliothekar (w/m/d) oder eine gleichwertige Qualifikation.
  • gute bis sehr gute EDV-Kenntnisse, vor allem in den Programmen Word und Excel, wünschenswert wären Vorkenntnisse in der Bibliothekssoftware Allegro
  • Flexibilität der Arbeitszeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur Teilnahme an städtischen Veranstaltungen
  • Unterstützung der Bildungsarbeit in den kommunalen Einrichtungen
  • Heranführung der Kinder an die Bibliothek
  • Sammlung von Interessenten und Unterstützern

 

Ihr Aufgabenbereich:

Leitung der Bibliothek

  • Erstellung von Leitlinien der Bibliotheksarbeit, Fach- und Personalaufsicht über einen Mitarbeiter (w/m/d)
  • Analyse der Bibliotheksleistung, Tages-, Monats- und Jahresstatistik
  • Entscheidung in Grundsatzfragen der Organisation und der Finanzen
  • Zusammenarbeit mit den Fachämtern
  • Vertretung der Bibliothek nach außen
  • Verwaltung der Bibliothek
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Haushaltsplanes
  • Mittelverwaltung
  • Haushaltsüberwachung
  • Bibliothekarische Titelaufnahme nach den Regeln für die alphabetische Katalogisierung (RAK)
Bestandsaufbau
  • Sichtung des Medienmarktes
  • Bestandsnutzungs- und Bedarfsanalysen
  • verantwortlich für Bestandsinventuren
  • Zusammenarbeit mit der Kreisbibliothek und anderen Einrichtungen
  • Bestellungen tätigen, Rechnungsbearbeitung
  • Kontrolle von Zu- und Abgängen

Netzwerkarbeit

 

Anforderungsprofil:

  • Sozialkompetenz und Weitsichtigkeit, Belastbarkeit, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein Klasse B

 Wir bieten Ihnen:

  • eine kreative und anspruchsvolle Aufgabe mit eigenem Gestaltungsspielraum
  • eine unbefristete Teilzeitstelle mit 28 Wochenstunden
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Bewerbungsunterlagen:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Tätigkeitsnachweisen und Zeugniskopien bis zum 20.09.2019 an die Stadt Uebigau-Wahrenbrück, Personalamt, Markt 11, 04938 Uebigau. Wir bitten elektronische Bewerbungen ausschließlich in einer PDF-Datei an roland.schrey@uewa.de zu senden.

Der Eingang Ihrer Bewerbung wird nicht schriftlich bestätigt. Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nur zurückgeschickt, wenn Sie einen beschrifteten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.

Auskünfte erteilt Frau Große (Tel.: 035341 616-15).