Stellenausschreibung Sachbearbeiter (m/w/d) Tiefbau

Uebigau-Wahrenbrück, den 21.02.2020

Bei der Verbandsgemeinde Liebenwerda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

 

Sachbearbeiter (m/w/d) Tiefbau

 

in Vollzeitbeschäftigung - unbefristet - mit einem Entgelt nach EG 10 TVöD (VKA) zu besetzen.

 

Die Stelle umfasst u.a. folgende Arbeitsaufgaben:

 

  • Planung von Tiefbaumaßnahmen und Brückenbauwerken (Straßenneubau, -und Sanierung, einschließlich Nebenanlagen und Gehwege)
  • Vergabe von Ingenieurleistungsaufträgen; Vorbereitung der Ausschreibungen
  • Begleitung der Durchführung von Tiefbaumaßnahmen und Brückenbauwerken (Straßenneubau und größere Sanierungen)
  • Datenerfassung und Einpflegen im GIS-System
  • Veranlagung von Beiträgen nach KAG, einschließlich der Bearbeitung von Widersprüchen
  • Unterhaltung der Straßenbeleuchtung
  • Mitwirkung bei Planungen / Bauleitplanung im Hinblick auf Straßenplanung
  • Aufbruchmaßnahmen von Dritten auf den Gemeindestraßen (Schachtgenehmigungen und Kontrolle der Vorhaben

 

Welche Mindestanforderungen erwarten wir von Ihnen:

 

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. oder gleichwertiges Studium auf dem Gebiet Tiefbau oder den Nachweis über das Vorliegen gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen.

 

Sie sollten darüber hinaus über folgende Erfahrungen und Kompetenzen verfügen:

 

  • allgemeine Kenntnisse im Verwaltungs-, Kommunal-, und Zuwendungsrecht
  • fundierte PC-Kenntnisse des MS-Office Pakets
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Engagement/hohe Eigeninitiative
  • Erfahrungen mit der Arbeit in Geodateninformationssystemen sind von Vorteil
  • PKW-Führerschein

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise) werden schriftlich bis spätestens zum 27.03.2020 unter dem

Kennwort „Bewerbung Sachbearbeiter*in Tiefbau“ erbeten an:

 

Verbandsgemeinde Liebenwerda

Personalamt

Markt 1

04924 Bad Liebenwerda

 

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Bauamtes Frau Gundula Manigk, Tel.: 035365/41161, E-Mail: gundula.manigk@falkenberg-elster.de. zur Verfügung.
 

 

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht übernommen. Um eine zügige Bearbeitung der Bewerbungsunterlagen gewährleisten zu können, bitte wir einen der Bewerbung entsprechenden frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Anderenfalls gehen wir davon aus, dass auf die Rückgabe der Unterlagen verzichtet wird. In diesem Fall werden nach Beendigung des Auswahlverfahrens die Bewerbungsunterlagen ordnungsgemäß vernichtet.

 

 

 

Foto: Logo Kurstadtregion