„Lange mobil und sicher zu Hause“

Uebigau-Wahrenbrück, den 04.06.2018

nun auch in den Ortsteilen von Uebigau-Wahrenbrück angekommen

 

14 Frauen und 4 Männer trafen sich an vier Dienstagen im Mai, um sich zu dem Schwerpunkt Bewegungsförderung und Sturzprävention über die Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg und der AOK Nordost schulen zu lassen.

Dozenten aus den Bereichen Medizin, Tanz, Physiotherapie sowie von der Europäischen Sportakademie Brandenburg vermittelten uns vielfältige und praxisbezogene Kenntnisse für unsere ehrenamtliche Tätigkeit.

In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat wollen wir betagte Bürgerinnen und Bürger neugierig machen und das Gelernte gern weitergeben.

Sollten diese Zeilen Ihr Interesse wecken und Sie noch Fragen haben, so können Sie mich jederzeit kontaktieren.

 

Hans-Jürgen Jurk

 

 

Foto: Teilnehmer an der Schulung „Lange mobil und sicher zu Hause“ - mehr Bewegung im Alter