Netzwerk Lange mobil und sicher zu Hause: Mehr Bewegung im hohen Alter

05.10.2018

Ehrenamtler bilden sich weiter

Schon der römische Redner und Staatsmann Cicero (106 – 43 v. Chr.) prägte die Worte: „Das Gedächtnis nimmt ab, wenn man es nicht übt!“

Wir Ehrenamtler vom Projekt „Lange mobil und sicher zu Hause“ trafen uns am 11. September zu dieser Thematik, um uns fortzubilden.

Für den geplanten Bildungstag konnten wir die Gedächtnistrainerin Beate Stephan gewinnen.

Ihr gelang es, durch interessante und praktische Beispiele uns neugierig zu machen und somit vorhandenes Wissen zu bereichern.

Nun gilt es, das Gelernte in den Gruppen- und Einzeltreff`s weiterzugeben.

 

Hans-Jürgen Jurk

Projektinitiator

 

Foto: Seminar für Ehrenamtliche im Mehrzewckgebäude Bönitz