„Mitten in der Gesellschaft“ – Konzertreihe für Menschen mit Demenz, Pflegebedürftige und deren Angehörige

18.10.2018

Der Pflegestützpunkt Elbe-Elster lädt zu einem weiteren Konzerttermin nach Doberlug-Kirchhain ein/ Spindlers Puppenshow mit Oldies vergangener Zeiten

 

Gute Traditionen setzen sich durch, und somit organisiert der Pflegestützpunkt des Landkreises Elbe-Elster erneut ein Konzert für pflegebedürftige und demenziell erkrankte Menschen. Mit dieser besonderen Konzertreihe soll den Menschen die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht werden. Gemeinsam Musik zu erleben bedeutet Genuss und Entspannung. Darüber hinaus werden Erinnerungen, Emotionen und das Identitätsgefühl der Betroffenen gestärkt sowie die Gemeinschaft erlebbar und spürbar gemacht.

Nach erfolgreichen Konzerten der vergangenen Jahre, wird die diesjährige Konzertreihe mit einer Veranstaltung am 9. November 2018, um 14.30 Uhr, in der Gaststätte „Zur Waldhufe“ in der Waldhufenstr. 55 in Doberlug-Kirchhain beendet. Das Ehepaar Spindler wird mit seiner singenden Puppenshow dem Publikum Oldies, Stars und Spaß vergangener Zeiten präsentieren.

Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. Je nach Lust und Laune können Besucher die positive Wirkung der Musik bei Kaffee, Kuchen und bewährter herzlicher und aufmerksamer Bewirtung genießen.

Eine Fortführung der Konzertreihe ist durch die finanzielle Unterstützung des Sanitätshauses Bauch, der Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger GmbH sowie der Arnold Augenoptik GmbH Herzberg möglich. An dieser Stelle herzlichen Dank den Sponsoren.

Im Frühjahr dieses Jahres konnten bereits zwei Konzerte angeboten werden, und rund 120 Besucher folgten der musikalischen Einladung. Die kompetente Begleitung der Besucher wurde durch ehrenamtliche Helfer und Fachpersonal sichergestellt. Dafür bedankt sich der Pflegestützpunkt Elbe-Elster bei den Pflegeeinrichtungen, die durch ihre Teilnahme maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltungen beitrugen.

 

Kartenverkauf:

Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 3,00 Euro jeweils dienstags und donnerstags in der Zeit von 9 – 12 Uhr im Pflegestützpunkt Herzberg, Ludwig-Jahn-Str. 2, Zi. 009 zu haben.

Weiterhin in der Außenstelle des Pflegestützpunktes in Finsterwalde, Marktpassage, Markt 6/7 am 1. November von 14 – 17 Uhr sowie in Bad Liebenwerda, HausLeben Kurstadtregion Elbe-Elster e.V., Burgplatz 1 am 6. November von 14 – 17 Uhr.

 

Für Rückfragen steht Frau Schemmel vom Pflegestützpunkt unter der Rufnummer 03535/46-2648 zur Verfügung.

 

Foto Pflegestützpunkt Elbe-Elster: Das aktuelle Plakat zur Veranstaltungsreihe „Mitten in der Gesellschaft“.

 

Foto: Plakat für Konzert