Einladung zur Bürgerveranstaltung am 28.10.2021 zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (INSEK)

Uebigau-Wahrenbrück, den 27.10.2021

Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK) für die Stadt Uebigau-Wahrenbrück wird im November des Jahres in den kommunalen Gremien beraten. Beabsichtigt ist, die kommunale Strategie in der Stadtverordnetenversammlung am 24. November 2021 durch einen Selbstbindungsbeschluss der Stadtverordneten zum vorläufigen Abschluss zu bringen. Mit dem INSEK erhält die Stadt Uebigau-Wahrenbrück eine robuste Rahmensetzung, um Entscheidungen in den Bereichen der Stadtentwicklung und Daseinsvorsorge gut aufeinander abstimmen zu können. Drei eng miteinander verknüpfte Themen bilden dabei das Leitbild der künftigen kommunalen Entwicklung:

· Starke Orte - familienfreundlich und partnerschaftlich

· Starke Wirtschaft - innovativ und vernetzt

· Starke Landschaft - vielfältig und anpassungsfähig

Zur Verknüpfung von Themen, Orten und Menschen gehört dabei ganz wesentlich, wie in Zukunft die Erreichbarkeit von Versorgung, sozialen und kulturellen Einrichtungen in Stadt und Verbandsgemeinde organisiert und sichergestellt werden kann. Zur Teilhabe gehört nicht nur die verkehrliche Erreichbarkeit, sondern auch der leistungsfähige Anschluss an die digitale Welt.

Die Entwicklungsperspektiven aller 21 Ortsteile und die Rolle der Stadt in der Verbandsgemeinde werden angesprochen und vorgeklärt. Als kommunale Strategie bildet das INSEK zunächst das „Gerüst“, es muss in den nächsten Jahren noch „mit Leben erfüllt“ werden. Dazu gehört die Weiterentwicklung der im INSEK benannten konkreten Maßnahmen sowie die Erschließung und Sicherung erweiterter Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten. Dazu gehört der Ausbau der partnerschaftlichen Zusammenarbeit in und zwischen den Ortsteilen, zwischen Stadt, Verbandsgemeinde und Region sowie zwischen Kommune, Wirtschaft, Bürgerinnen und Bürgern. Dazu gehört auch das Erproben neuer und ungewohnter Wege, um die Zukunftsfähigkeit der Region zu sichern.

Die Analysen, Schlussfolgerungen und vorgeschlagenen Strategiebausteine sowie das räumliche Entwicklungskonzept sollen öffentlich erläutert und diskutiert werden.

Dazu laden wir Sie herzlich zu einer Bürgerveranstaltung am Donnerstag, dem 28. Oktober 2021 um 18:00 Uhr in den Schützensaal, Wahrenbrücker Straße in Uebigau ein. Die Veranstaltung ist als Präsenz-Veranstaltung unter Einhaltung der dann gültigen Hygieneregeln vorgesehen, über Änderungen halten wir Sie auf den Internetseiten der Verbandsgemeinde auf dem Laufenden.

Informationen zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept erhalten Sie auch auf der eigens für das INSEK erstellten Internet-Seite https://zukunft-uewa.de. Dort können Sie nach wie vor auch allgemeine Anregungen oder konkrete Vorschläge zur Ortsteil- oder Stadtentwicklung einreichen, die weiterhin gesammelt werden.

 

Bild zur Meldung: Wappen Uebigau-Wahrenbrück