BannerbildBannerbild
 

Wasser- und Bodenproben

12. 12. 2022

Die Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie, ein eingetragener Naturschutzverein, bietet auf ihren Beratungsveranstaltungen den Bürgern die Möglichkeit, sich zu Fragen der Wasser- und Bodenqualität, der Wasseraufbereitung und einer optimalen Bodendüngung zu informieren.

Wasser- und Bodenanalysen

 

Am Montag, den 12. Dezember 2022 bietet die AfU e.V. die Möglichkeit

 

in der Zeit 

              

von 13.30 - 14.30 Uhr in Bad Liebenwerda, im Rathaus, Markt 1

und von 16.00 - 17.00 Uhr in Uebigau, in der Bibliothek,  Markt 7

 

Wasser- und Bodenproben untersuchen zu lassen.

 

Gegen einen Unkostenbeitrag kann das Wasser sofort auf den pH-Wert und die Nitratkonzentration untersucht werden. Dazu sollten Sie frisch abgefülltes Wasser (ca. 1 Liter) in einer Kunststoff-Mineralwasserflasche mitbringen. Auf Wunsch kann die Probe auch auf verschiedene Einzelparameter z.B. Schwermetalle oder auf Brauchwasser- bzw. Trinkwasserqualität überprüft werden.

 

Weiterhin werden auch Bodenproben für eine Nährstoffbedarfsermittlung entgegengenommen. Hierzu ist es notwendig, an mehreren Stellen des Gartens Boden auszuheben, so dass insgesamt ca. 500 Gramm der Mischprobe für die Untersuchung zur Verfügung stehen.

 

 Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie e.V.

 Leipziger Str. 27

 09648 Mittweida

 Tel/ Fax.: 03727 976310

  www.afu-ev.org

  E-Mail:

 

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Uebigau

Markt 7
04938 Uebigau-Wahrenbrueck OT Uebigau

Telefon (035365) 87007 Bibliothhekarin Frau Sabine Voigt
Telefax (035365) 81826

E-Mail E-Mail:
www.bibo-uebigau.de

Öffnungszeiten:
Mo 13.00 – 17.00 Uhr
Di 09.00 – 12.00 Uhr
Mi geschlossen
Do 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr
Fr 13.00 – 17.00 Uhr

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]

logo erl

 

maerker

 

energiekommune

 

regionale Energieflaechenpolitik

 

ee tours

 

abc elbe

 

deutschland land der ideen

 

innovative Energieregion lausitz