Museum der Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau

Vorschaubild

Museum

der Schützengilde 1802 e. V.

zu Uebigau

 

 

eröffnet 2009

Bisher einziges Schützenmuseum im Land Brandenburg.

Termin:

von - bis

 

Mittwoch 15.00 – 17.00 Uhr

Sonntag  10.00 – 12.00 Uhr

Uhrzeit:

von - bis

Nach Vereinbarung, Telefon 035365 8223

Preise:

falls erforderlich

Freiwillige Spenden zur Erweiterung der Ausstellung

aussagekräftige Beschreibung der Veranstaltung mind. 3-4 Sätze:

(was findet statt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ständige Ausstellung zur Geschichte der Uebigauer Schützengilde

·                    vom Gründungsjahr 1802 bis zum heutigen

           Tag

·                    Fahnen, Dokumente aller Art

·                    Gebrauchsgegenstände

·                    Urkunden, Fotos, Ehrengaben

·                    Auszeichnungen, Festschriften usw.

·                    Sportschiessen zur DDR-Zeit ist mit bedacht

·                    Chronik der Nachwendezeit

 

Persönliche Führungen durch den Chronisten der Schützengilde

Veranstaltungsort mit Adresse:

z.B. Kirche, Sportplatz usw.

 

04938 Uebigau

Wahrenbrücker Straße, Schießstand,

nach Ortsausgang Richtung Wahrenbrück

Kontaktadresse des Veranstalters mit Tel. Nr.

E-Mail, Internet

 

 

 

 

Chronist der Gilde

Horst Hegewald

Am Sportplatz 7

04938  Uebigau

Tel.: 035365/ 8223

E-Mail : oder

 

www.Schuetzengilde-Uebigau.de

 

Bilder finden Sie unter "Schnappschüsse".

Wahrenbrücker Str.
04938 Uebigau-Wahrenbrueck OT Uebigau

Telefon (035365) 8223 Horst Hegewald

E-Mail E-Mail:


Fotoalben