BannerbildBannerbild
 

Schloss Uebigau

Schlossherberge Hofansicht

 

Das ehemalige Gutshaus in schlossähnlicher Gestaltung wird heute als Schlossherberge genutzt.

 

Die heutige städtische Schlossherberge war das Hauptgebäude des ehemaligen Gutes, das nach einem Umbau im Jahr 1904 das heutige Erscheinungsbild erhielt. Ende des 16. Jahrhunderts war es im Eigentum von J. F. von Schönberg, der un

Geschichte des Schlosses Uebigau

 

-         Gero oder Otto I. veranlasste den Burgbau

-         das Schloss ist vermutlich im Kern aus der Zeit um 1700, da 1681 viele Gebäude der Stadt

          durch ein großes Feuer  vernichtet wurden

-         erste Datierung Besitzer 1285 Botho von Ileburg

-         im 13. und der ersten Hälfte des 14. Jahrhundert gehörte Uebigau dem Marktgrafen

           von Brandenburg

-         ab 1353 gehörte die Lausitz wieder zu Sachsen

-         das neue Herrenhaus wurde 1880 grundlegend umgebaut und das Äußere Neobarock bzw

           im Stil der Neorenaissance

-         1904 wurde ein Turm mit zwiebelförmigen Dach angebaut

-         1928 Gutsbezirk wird in die Stadt eingegliedert

-         seit 1951 diente das Schloss als staatliche Jugendherberge und

-         seit 1992 als städtische Jugendherberge

Kontakt

Schloßstr.
04938 Uebigau-Wahrenbrueck OT Uebigau

(035365) 8293 Schlossherberge

Meldungen

Di, 09. August 2016
Katharina -Tag in Torgau
Am 25.06.2016 zum Katharina-Tag in Torgau wurde die Stadt Uebigau durch Silke Linke ...

logo erl

 

maerker

 

energiekommune

 

regionale Energieflaechenpolitik

 

ee tours

 

abc elbe

 

deutschland land der ideen

 

innovative Energieregion lausitz