Uebigau-Wahrenbrück

Schwarze Elster bei Neudeck Stadt Uebigau-Wahrenbrück (Foto Sven Gückel)
Schwarze Elster bei Neudeck Stadt Uebigau-Wahrenbrück (Foto Sven Gückel)

Uebigau-Wahrenbrück

 

Unsere Stadt mit ihren 21 Ortsteilen liegt an den Flussläufen der Kleinen und Schwarzen Elster in einer reizvollen Auenlandschaft. 8 der 21 Ortsteile liegen im Naturpark „Niederlausitzer Heidelandschaft“. Der historische Stadtkern von Uebigau mit seiner fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtstruktur bietet genauso wie alle weiteren 20 Ortsteile ein ländlich geprägtes reizvolles und attraktives Umfeld.

Ca. 100 km gut ausgebauten Radwege werden von Einwohnern und Gästen für Ausflüge durch das Stadtgebiet bis hin zu den nahe gelegenen Fernradwegen gern genutzt. Ein touristisches Leitsystem führt auf Wander-, Wasserwander- und Reitwegen hin zu den Besucherzielen. So kann in den Heimatstuben Wahrenbrück und Uebigau sowie in den historischen Mühlen Wahrenbrück und Drasdo das Leben der Großeltern sozusagen „live“ erlebt werden.
Technikfans werden begeistert sein von der ehemaligen Brikettfabrik „Louise“, vom Zweirad-Oldtimer Museum oder auch vom Hochpolgenerator Neumühl. Im Heimatmuseum Uebigau kann man noch weiter in der Zeit zurück reisen; das „bronzezeitliche Dorf“ zeigt auf, wie die Menschen vor 4000 Jahren lebten. Der „Kleine Spreewald“ in Wahrenbrück mit Original Spreewaldkähnen, Kanu- und Schlauchbootfahrten auf der Elster aber auch die Eisdielen und Gaststätten in den jeweiligen Ortsteilen ziehen jedes Jahr viele Gäste aus nah und fern an.
Bei den kulturellen Angeboten in den 21 Ortsteilen ist für jeden etwas dabei, von Dorf- und Sportfesten, über klassische Konzerte, Gartenkunst im berühmten Pfarrgarten Saxdorf, Party beim Rothsteiner Felsenfest oder zum Oktoberfest in München an der Elster und den Weihnachtsmärkten.
Weitere Informationen, Eintrittspreise und Öffnungszeiten in den Broschüren sowie unter
www.uebigau-wahrenbrueck.de.

http://www.kurstadtregion-elbe-elster.de

Unsere Stadt arbeitet im Verbund der Kurstadtregion zusammen mit den Städten Bad Liebenwerda, Falkenberg und Mühlberg. Die Vorbereitungen laufen seit 2015 bis voraussichtlich zum Jahr 2019.


Wiederkehrende Veranstaltungen:

1. Mai                                             Backofenefest Museum Uebigau, Vortrag "Wahrenbrück damals"

Internationaler Museumstag      3. Sonntag im Mai Heimatmuseen in Uebigau und in Wahrenbrück, Besucherbergwerk TD             Brikettfabrik Louise
Deutscher Mühlentag                 Pfingst-Montag: Wahrenbrück und Drasdo
Bergmannstag in Domsdorf       erster Sonntag im Juli

Felsenfest Rothstein                   zweites Wochenende Juli
Historische Nacht Uebigau        dritter Samstag im August
Tag des offenen Denkmals        2. Sonntag im August:  Heimatmuseen in Uebigau, Wahrenbrück und TD Brikettfabrik Louise Domsdorf
Mühlen-Nacht in Wahrenbrück    erster Freitag im September

Schlosshof Fest Uebigau            erster Samstag im September

Oktoberfest München/Elster        erstes Wochenende im Oktober
Weihnachtsmarkt in Uebigau     erster Advent Sa./ So.

Telefon (035341) 616-102 Stadtverwaltung Hauptamt

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.uebigau-wahrenbrueck.de

Technisches Denkmal Brikettfabrik 'Louise' Domsdorf
Technisches Denkmal Brikettfabrik 'Louise' Domsdorf
Original Spreewaldkähne im Kleinen Spreewald Wahrenbrück
Original Spreewaldkähne im Kleinen Spreewald Wahrenbrück