Geisternacht im Museum 2017 (08.11.2017)

Das hat das Museum lange nicht gesehen.

Kleine und große Geister und Besucher, bewaffnet mit Taschenlampen,

haben am 21. Oktober zur Kindermuseumsnacht wieder das Museum in

Wahrenbrück besucht.

Und nicht nur das, auch die Kirche und sein Turm waren an diesem Abend

wieder ein Besuchermagnet. Puppentheater, Gespensterbasteleien, Stockbrot, Flammkuchen, Glühwein, Kinderpunsch, Gegrilltes und vieles mehr bereicherten dieses Event. In allen Räumen wuselten kleine Geister umher und hatten sichtlich viel Spaß beim Rätselraten, Bemalen und Basteln. Ein herzliches Dankeschön gilt den Mitstreitern des Heimatvereins, besonders Herrn Silko Ai für die ideenreiche Ausgestaltung des Museumsgeländes und der Räumlichkeiten.

Für die tatkräftige Unterstützung durch Mitarbeiter des Hortes „Happy Kids“ Wahrenbrück

und der Bäckerei Dorn möchten wir uns auf diesem Wege ebenfalls bedanken und gleichzeitig neugierig machen auf unseren Weihnachtsmarkt am 23.12. ab 15.00 auf dem Graunplatz, zu dem jetzt schon jeder herzlich eingeladen ist. Die Überraschungen in der Vorweihnachtszeit werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. Sie werden erstaunt sein!!! Neugierig geworden?? Soviel kann ich schon verraten: Am 06. Dezember ist Seniorenweihnachtsfeier….

 

Kornelia Pösch

Heimatverein Wahrenbrück

 


Mehr über: Heimatstube am Graunplatz in Wahrenbrück

[alle Schnappschüsse anzeigen]